Login

Vision Job Factory

Ein wirtschaftliches Unternehmen mit sozialem Mehrwert:
Arbeitsplätze für Jugendliche ohne Lehrstelle

Das ist unsere Aufgabe. In diversen Berufsfeldern bieten wir Arbeits- und Ausbildungsplätze für Jugendliche von Basel-Stadt und Baselland an. Dies in einem marktwirtschaftlichen Umfeld einer selbstfinanzierenden Aktiengesellschaft.

Seit dem Start im Jahr 2000 hat die Job Factory ein Zeichen für die Jugend gesetzt – der Name hat weite Kreise gezogen (Pressespiegel) und ist zu einem Vorreiter-Projekt und Vorbild für viele andere Städte geworden. Heute arbeiten in Spitzenzeiten rund 120 Jugendliche und bis zu 100 Festangestellte in der Job Factory.

Die Begleitung und Beratung sowie die Ausbildung der Jugendlichen sind ergänzend in einer Stiftung ausgelagert. Die Stiftung Job Training erarbeitet mit den Jugendlichen die schulische und soziale Qualifikation für den Arbeitsmarkt und erbringt die individuelle Betreuung, Begleitung und Fachausbildung, welche nötig ist, um Defizite aufarbeiten zu können.

Mit diesem Konzept gelingt es der Job Factory, über 70% der Jugendlichen die länger als einen Monat dabei sind, innerhalb durchschnittlich 6 Monaten in eine weiterführende Ausbildung zu vermitteln (Lehrstelle, Handels- und Diplomschule oder Anlehre). Das Durchschnittsalter der so genannten „Juniors“ ist bei Eintritt 18 Jahre.

Weiterführende Informationen

Info-Veranstaltung für Jugendliche und junge Erwachsene, jeden Mittwoch

Pressespiegel

Hauptseite Job Factory

Jobs for Juniors

Job Factory Print Kunden